Kochen mit Kindern
Fisch frisch zubereiten

Für alle Kinder (und auch Erwachsene) ist die Vorfreude auf Weihnachten: DER ADVENTSKALENDER

Warum nicht einmal einer mit Fischen?, haben wir uns gedacht. Daher gibt es hier nun die Anleitung für einen Fische-Adventskalender. Wie ihr die Fische anmalt, bleibt ganz eurer Fantasie überlassen. Ihr könnt dem großen Fisch gern auch noch eine Weihnachtsmütze aus Filz aufsetzen, wenn er weihnachtlicher rüberkommen soll.

fisch adventskal kompl2018

Also, los geht's! Ihr braucht 1 DIN A3 großen, sehr dicken Karton (Schöllerhammer) und 24 DIN A4-Kartons, die etwas dünner sein können, damit ihr sie knicken könnt und Schnur zum Aufhängen der Fische.

Schneidet den großen und die beiden kleinen Fische aus und benutzt sie als Schablone. Die beiden kleinen werden dann an der Spitze der Flosse, an der sie sich spiegeln, zusammengeklappt und mit einem Locher stanzt ihr die Aufhängung am Maus aus. Klappt die grauen Klebestreifen nach innen und klebt die Fische ganz am Rand zusammen. Die Flossen können großflächiger verklebt werden, das gibt Halt, aber passt auf genug Innenraum auf. Ränder nur bis zur Kopflinie zusammenkleben, damit ihr genug Platz für die Finger zum Raus- und Reinstecken habt. Nun stanzt ihr mit dem Locher noch die 24 Löcher zum Aufhängen der Fische aus und 2 Löcher oben an der Rückenflosse zum Aufhängen an der Wand oder dem Fenster/der Tür.
Wenn ihr wollt, verseht die Fischlein noch mit Nummern und füllt sie. Danach zieht ihr Schnüre in unterschiedlicher Höhe durch den großen und jeweils einen kleinen Fisch.

Fertig ist ein ganz besonderer, spannender Adventskalender!
Viel Spaß beim Basteln!

Hier die drei Dateien mit den benötigten Einzelteilen:

Zum Download bitte rechts klicken!

Für die .pdf Dateien wird ein Acrobar Reader benötigt.

 

  1. Goßer Fisch Teil 1
  2. Großer Fisch Teil 2
  3. Vorlage kleiner Fisch

 

 

 

Wie gut kennt ihr euch mit Fisch aus? Und kennt ihr die Freunde von Coachy©?

Auf dem Bild seht ihr die Welt, in der Coachy und seine Freunde ihre Abenteuer erleben.

Da gibt es Rosa, das Rotbarsch-Mädchen, Kelly, das Kabeljau-Mädchen, und Lou, das Lachsforellen-Mädchen, und noch viele mehr, aber diese drei sind seine engsten Freundinnen.

  • Weißt du, welche Fischzeichnung welche Freundin zeigt?
  • Weißt du, mit welchen Farben sie angemalt werden?

Wenn nicht, schau dir Fische bei eurem Fischfachhändler an der Theke an oder frag‘ einfach den Fischfach-
händler selbst.

Das Bild zum drucken einfach anklicken

malen

Das Bild zum drucken einfach anklicken

malen

Bilder/Illustrationen: A.-Meike Holland-Cunz

Hübsche Fischformen einfach ausstechen

Jeder kennt die Plätzchenformen für die Weihnachtsbäckerei. Da gibt es Sterne, Herzen, Stiefel, ganze Weihnachtsmänner und vieles mehr. Es gibt aber tatsächlich auch sehr schöne Fischformen in verschiedenen Größen.

Für ein lustiges Fischgericht, das nun schon gleich eine Fischform hat, braucht ihr nur eine große Ausstechform (ca. 10 cm lang) und ein grätenfreies, dünneres Fischfilet. Beim Lachs und vielen anderen größeren Fischen eignet sich besonders das Schwanzstück, da hier sowieso meistens keine Gräten mehr sind und das Stück dünn genug ist. Das Filet sollte nicht viel dicker sein als der Finger eines Erwachsenen (also ca. 1,5 - 2 cm).

Das Ausstechen können auch schon unsere ganz kleinen Hobbyköche übernehmen, da kaum Verletzungsgefahr besteht, wie z.B. beim Formschneiden mit dem Messer.

 

fisch formen ges

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun bleiben ja auch ein paar Reste übrig, auch wenn man die Formen schön dicht an dicht setzt. Zerkleinert diese Reste gut, würzt sie und rührt auf eine Hand voll Reste ein Ei unter. Dazu einen Eßlöffel feiner Hafer- oder Kartoffelflocken. Wer Kräuter mag, kann die ebenfalls dazu geben, der geschmacklichen Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Nun alles gut vermischen, das Förmchen mit der Masse füllen - und schon habt ihr eine frische Fischfrikadelle in Fischform.

Die Ausstechformen bekommt ihr in Haushaltswarengeschäften oder im Internet.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Bilder: A.-Meike Holland-Cunz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok

popup coachy 062019 m

 

Bilder: amhc-design